Sonntag, 01. Juli 2018

Die SVP möchte sich wieder mehr ums Bozner Spital kümmern

Wie lokale Medien berichten, möchte sich die Südtiroler Volkspartei (SVP) wieder mehr um das Bozner Krankenhaus kümmern.

Arno Kompatscher übt Kritik an der Verwaltung des Bozner Krankenhauses aus.
Badge Local
Arno Kompatscher übt Kritik an der Verwaltung des Bozner Krankenhauses aus. - Foto: © D

Lange Zeit sei das Landeskrankenhaus in den Händen der Demokratischen Partei (PD) gewesen, die nicht in der Lage gewesen sei, dieses anständig zu führen, kritisiert Landeshauptmann Arno Kompatscher. Nun sei es an der Zeit, dass die SVP wieder Hand anlege.

Kompatscher erläuterte weiter, dass sich die Partei in den vergangenen Jahren vorwiegend um andere Südtiroler Krankenhäuser gekümmert hat, das Krankenhaus Bozen aber ein wenig vernachlässigt wurde. Gerade weil das Krankenhaus in Bozen aber das Landeskrankenhaus ist, müsse ihm in Zukunft mehr Beachtung geschenkt werden.

stol 

stol