Dienstag, 18. August 2020

Diplomatisches Tauziehen um Weißrussland vor EU-Sondergipfel

Einen Tag vor dem EU-Sondergipfel zur Krise in Weißrussland (Belarus) laufen die diplomatischen Drähte heiß. Die EU-Staats- und Regierungschefs werden am Mittwoch per Videokonferenz beraten, wie sie sich zu dem Konflikt in der ehemaligen Sowjetrepublik positionieren. Russlands Präsident Putin sagte, jegliche Form der Einmischung in die innenpolitischen Belange von Weißrussland sei inakzeptabel.

Die Proteste in Weißrussland gehen weiter.
Die Proteste in Weißrussland gehen weiter. - Foto: © APA (AFP) / SERGEI GAPON

apa