Freitag, 28. August 2020

Dorfliste Marling stellt sich vor

Die Dorfliste Marling tritt bei den kommenden Gemeinderatswahlen in September zum ersten Mal an und präsentiert ihre 4 Kandidaten, die sich bei der Wahl zur Verfügung stellen.

Spitzenkandidat der Dorfliste ist Giuseppe Sepp Marino, Lehrer und Historiker.
Badge Local
Spitzenkandidat der Dorfliste ist Giuseppe Sepp Marino, Lehrer und Historiker. - Foto: © Dorfliste Marling
Spitzenkandidat der Dorfliste ist Giuseppe Sepp Marino, Lehrer und Historiker. Die 3 weiteren Kandidaten sind die deutschsprachige Grundschullehrerin Jacqueline Scutellà, der Unternehmer Simone Ciaglia und Silvia Grillo.

Das Programm der unabhängigen Liste bestehe aus 5 Schwerpunkten:

– Familie, kostenlose Kindergärten, Vorschulen und Tagesstätten;
– Direkte Demokratie, Einbeziehung der Bürger bei größeren Bauprojekten;
– Jugend, kostenlose Lernunterstützung am Nachmittag auf Deutsch und Italienisch;
– Transparenz, Web-Livestreams der Sitzungen des Gemeinderates;
– Wirtschaft, Steuerbefreiung für die Nutzung von öffentlichem Grund.

Auch das Verkehrsproblem im Dorf liege der Dorfliste Marling am Herzen. Insbesondere die Gampenstraße sei sehr gefährlich geworden, so in der Presseaussendung der Dorfliste.

stol