Freitag, 26. März 2021

Draghi urgiert Maßnahmen gegen Pharmakonzerne

Der italienische Premierminister Mario Draghi hat in einer Stellungnahme beim EU-Gipfel in Brüssel am Donnerstag die Notwendigkeit hervorgehoben, Maßnahmen gegen Pharmakonzerne zu ergreifen, die ihren Verpflichtungen gegenüber der EU nicht nachkommen.

Der italienische Premier Mario Draghi sprach sich auch für den europäischen Impfpass aus. - Foto: © ANSA / ANGELO CARCONI









Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





powered by