Samstag, 04. Mai 2019

Drei Palästinenser im Gazastreifen bei Protesten getötet

Drei Palästinenser sind nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Gaza am Freitag bei Protesten an der Grenze zu Israel und bei israelischen Luftangriffen getötet worden. 50 weitere Palästinenser seien verletzt worden. Nach Angaben der israelischen Armee wurden zudem zwei israelische Soldaten an der Grenze durch Schüsse verletzt.

Erneut palästinensische Proteste im Gazastreifen Foto: APA (AFP)
Erneut palästinensische Proteste im Gazastreifen Foto: APA (AFP)

stol