Donnerstag, 11. März 2021

Durchsuchungen nach Morddrohungen gegen Staatschef Mattarella

Die italienische Polizei ist gegen mehrere Verdächtige wegen Morddrohungen und Hassbotschaften gegen Staatschef Sergio Mattarella vorgegangen.

Morddrohungen gegen Sergio Mattarella
Morddrohungen gegen Sergio Mattarella - Foto: © ANSA / Paolo Giandotti
Die Ermittler hätten in ganz Italien vor Ort und im Internet Beweise gesammelt, teilte die Polizei am Donnerstag in Rom mit.

Die Verdächtigen haben laut Polizei eine zentrale Rolle in der Hasskampagne nicht nur gegen Mattarella, sondern auch gegen andere Persönlichkeiten gespielt.

Die Nachrichten standen vor allem im Zusammenhang mit den Corona-Maßnahmen.

dpa