Donnerstag, 25. Juli 2019

Dutzende Tote bei Gewaltwelle in Afghanistan

Bei Explosionen und Gefechten sind in Afghanistan mindestens 49 Menschen getötet worden. Bei einem Anschlag auf einen Bus mit Mitarbeitern des Bergbauministeriums im Osten der Hauptstadt Kabul am Donnerstag starben mindestens sieben Menschen. Weitere 21 seien bei den Explosionen verletzt worden, teilte der Sprecher des Gesundheitsministeriums, Wahidullah Majar, über Twitter mit.

Die Gewalt in Afghanistan dauert an Foto: APA (AFP)
Die Gewalt in Afghanistan dauert an Foto: APA (AFP)

stol