Donnerstag, 22. November 2018

Edelweiß auf geheimer EU-Mission

Die SVP steuert auf ein Abkommen mit der Lega in der Landesregierung zu. Durch geht das in der Partei aber nur, wenn es eine Lösung für die EU-Wahl gibt.

Badge Local
Foto: © shutterstock

„Ich schließe einen Pakt mit der Lega für die EU-Wahl aus. Genauso wenig werden wir aber auf unseren Sitz verzichten“, sagt Obmann Achammer. In geheimer Mission sondierte er in Brüssel die Möglichkeit einer Kandidatur mit der „EVP-Familie“ , sprich FI und Antonio Tajani. Doch es gibt 2 weitere Varianten.

D/bv

Den vollständigen Artikel und alle Hintergründe gibt es in der aktuellen Ausgabe des Tagblatts "Dolomiten".

stol