Freitag, 08. Mai 2020

Ehemalige Mitarbeiterin hält an Vorwürfen gegen Biden fest

Die Frau hinter den Missbrauchsvorwürfen gegen den demokratischen US-Präsidentschaftsbewerber Joe Biden, Tara Reade, hat dessen Rückzug aus dem Rennen ums Weiße Haus gefordert. „Sie sollten nicht als Präsidentschaftskandidat für die Vereinigten Staaten antreten“, sagte Reade am Donnerstag (Ortszeit) im einem Interview. Überdies sei sie zu einem Lügendetektor-Test bereit, wenn Biden dies auch sei.

Die Vorwürfe wurden vor einigen Wochen publik.
Die Vorwürfe wurden vor einigen Wochen publik. - Foto: © APA (AFP) / SAUL LOEB

apa