Dienstag, 08. März 2016

Eine Rabenmutter? "Nein, das bin ich nicht!"

Sie ist 35 Jahre jung und wurde zur Bürgermeisterin gewählt. Weil sie aber auch Mutter von drei kleinen Kindern ist, wurde sie beschimpft und bedroht und hat das Amt nicht angetreten. Der jüngste Vorfall in Vorarlberg schlägt hohe Wellen - und lässt STOL bei einer Südtirolerin nachfragen, wie sie gerade diese zwei Welten - das Dasein als Mutter und Bürgermeisterin - unter einen Hut bringt - üble Nachrede inklusive.

Beatrix Mairhofer ist Bürgermeisterin von Ulten, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern im Kindergarten- und Volksschulalter.
Badge Local
Beatrix Mairhofer ist Bürgermeisterin von Ulten, Ehefrau und Mutter von zwei Kindern im Kindergarten- und Volksschulalter. - Foto: © STOL

stol