Freitag, 04. Juli 2014

Einigung im Regionalrat: Rentengesetz verabschiedet

Nach wochenlangem Tauziehen und einer turbulenten Sitzungswoche hat sich der Regionalrat in den Morgenstunden auf eine Neuregelung der Polit-Pensionen geeinigt. Das Gesetz sieht eine Erhöhung des Renteneintrittsalters, eine Kürzung der Leibrenten, eine Obergrenze für die Häufung von Leibrenten sowie die Kürzung der Zulagen für Präsidium und Regionalregierung.

stol