Freitag, 01. März 2019

Einsatz von Chemiewaffen in Syrien bestätigt

Bei einem Giftgasangriff in Syrien ist nach Erkenntnissen der Organisation für ein Verbot von Chemiewaffen (OPCW) tatsächlich Giftgas eingesetzt worden. Es gebe „vernünftige Gründe anzunehmen, dass giftige Chemikalien als Waffe bei dem Angriff am 7. April 2018 eingesetzt wurden”, teilte die OPCW am Freitag in der Stadt Douma mit.

In Douma soll im April 2018 Chlorgas zum Einsatz gekommen sein. - Foto: APA (AFP/Archiv)
In Douma soll im April 2018 Chlorgas zum Einsatz gekommen sein. - Foto: APA (AFP/Archiv)

stol