Mittwoch, 10. April 2019

Erdogan will Annullierung der Wahl in Istanbul

Im Streit über den Ausgang der Kommunalwahl in Istanbul hat sich der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan einem Pressebericht zufolge für eine Annullierung des Abstimmungsergebnisses ausgesprochen. Entgegen den Vorschriften seien nicht an allen Wahlurnen Beamte gewesen, wurde Erdogan von der Zeitung „Sabah” zitiert.

Das Ergebnis entspricht nicht seinen Vorstellungen. - Foto: APA (AFP)
Das Ergebnis entspricht nicht seinen Vorstellungen. - Foto: APA (AFP)

stol