Samstag, 27. Februar 2021

Erneutes Vorgehen gegen Demonstranten in Myanmar

In Myanmar sind Sicherheitskräfte am Samstag erneut gewaltsam gegen Demonstranten vorgegangen. In der größten Stadt Rangun feuerte die Polizei an mehreren Orten, an denen sich die Demonstranten zu Kundgebungen gegen die Junta versammelt hatten, Schüsse ab und nahm Teilnehmer fest, wie Augenzeugen berichteten.

Festnahmen bei Protesten in Rangun. - Foto: © APA (AFP) / YE AUNG THU









apa

Stellenanzeigen


Teilzeit






Teilzeit





Alle Stellenanzeigen