Freitag, 07. Februar 2020

Eskalation in Idlib: UN bekräftigen Ruf nach Waffenruhe

Angesichts eskalierender Spannungen im syrischen Rebellengebiet Idlib haben die Vereinten Nationen ihre Rufe nach einem neuen Anlauf für eine Waffenruhe bekräftigt. Bei einer aktuell angesetzten Sitzung des UN-Sicherheitsrates beschrieben der UN-Vermittler für Syrien, Geir Pedersen, und UN-Nothilfekoordinator Mark Lowcock am Mittwoch ein düsteres Bild von der Lage vor Ort.

600.000 Menschen sind in der Region um Idlib auf der Flucht.
600.000 Menschen sind in der Region um Idlib auf der Flucht. - Foto: © APA (AFP) / AAREF WATAD

apa