Mittwoch, 06. März 2019

EU besorgt wegen hoher Flüchtlingszahlen in Spanien

Die EU-Kommission hat sich wegen stark gestiegener Flüchtlingszahlen in Spanien besorgt gezeigt. Mit rund 65.000 Menschen im vergangenen Jahr sei Spanien inzwischen „der wichtigste Einreisepunkt der EU bei irregulären Grenzübertritten” geworden, erklärte die Behörde am Mittwoch. Sie forderte, die Zusammenarbeit mit Marokko beim Grenzschutz und der Rücknahme von Flüchtlingen zu verstärken.

Zahl der in Spanien ankommenden Migranten hat sich mehr als verdoppelt Foto: APA (AFP)
Zahl der in Spanien ankommenden Migranten hat sich mehr als verdoppelt Foto: APA (AFP)

stol