Dienstag, 15. September 2020

EU erkennt Lukaschenko nicht als Staatschef von Weißrussland an

Die EU erkennt Alexander Lukaschenko nach der umstrittenen Präsidentschaftswahl in Weißrussland (Belarus) nicht als Staatschef an. „Wir halten die Wahlen vom 9. August für gefälscht und wir erkennen Lukaschenko nicht als legitimen Präsidenten von Belarus an“, sagte der EU-Außenbeauftragte Josep Borrell am Dienstag im Brüsseler EU-Parlament.

Alexander Lukaschenko. - Foto: © APA (AFP) / SIARHEI LESKIEC









apa