Donnerstag, 23. April 2020

EU-Gipfel billigt 540 Milliarden Euro Rettungspaket

Der EU-Gipfel hat das den Euro-Finanzministern beschlossene Rettungspaket in Höhe von 540 Milliarden Euro im Kampf gegen die Coronakrise am Donnerstag gebilligt.

Jetzt liegt der Ball bei der EU-Kommission um Präsidentin Ursula von der Leyen.
Jetzt liegt der Ball bei der EU-Kommission um Präsidentin Ursula von der Leyen. - Foto: © APA (AFP) / ALAIN JOCARD
Zugleich gaben die Staats- und Regierungschefs der EU-Kommission den Auftrag, den weiteren Finanzbedarf für den Wiederaufbau einzuschätzen. Die Kommission soll am 6. Mai einen Vorschlag auch für das EU-Budget machen, sagten Diplomaten.

Die Debatte zum sogenannten „Recovery Fund“ sei hart zwischen der Forderung nach Krediten Krediten und Zuschüssen verlaufen. Für Kredite hätten sich Österreich, Niederlande, Schweden und Dänemark stark gemacht, Transferzahlungen fordern Spanien, Italien, Frankreich und Portugal. Die Höhe und Dauer des Fonds seien ebenfalls umstritten.

apa

Schlagwörter: