Freitag, 14. Dezember 2018

EU-Gipfel ruft zum Kampf gegen Antisemitismus auf

Die Staats- und Regierungschefs der EU haben auf ihrem Gipfel in Brüssel zum Kampf gegen Antisemitismus aufgerufen. In ihrer Abschlusserklärung verurteilten sie am Freitag „alle Formen von Antisemitismus, Rassismus und Fremdenhass”. Zugleich betonten die EU-Chefs die „Bedeutung des Kampfs gegen Intoleranz”. Zudem forderten sie eine rasche und entschlossene Antwort auf Desinformationskampagnen.

Kurz im Gespräch mit Orban und Merkel Foto: APA (BUNDESKANZLERAMT)
Kurz im Gespräch mit Orban und Merkel Foto: APA (BUNDESKANZLERAMT)

stol