Dienstag, 22. November 2011

EU-Kommissar Rehn sieht „sehr gute Chancen für Italien“

EU-Währungskommissar Olli Rehn sieht nach dem Regierungswechsel in Italien für das Land gute Chancen, das verloren gegangene Marktvertrauen zurückzugewinnen.

stol