Mittwoch, 19. Dezember 2018

EU-Kommission legt Notfallpläne für ungeordneten Brexit vor

Die EU-Kommission will am Mittwoch ihre Notmaßnahmen für den Fall eines Brexits ohne Vertrag vorlegen. Zwar hofft die EU-Seite weiter, dass der mit dem Vereinigten Königreich ausgehandelte Austrittsvertrag noch vom britischen Parlament ratifiziert wird. Doch ist dort keine Mehrheit in Sicht.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. - Foto: APA (BUNDESKANZLERAMT)
EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. - Foto: APA (BUNDESKANZLERAMT)

stol