Donnerstag, 26. Dezember 2019

EU-Kommissionsvize schreibt „Liebesbrief“ an die Briten

EU-Kommissionsvize Frans Timmermans hat sich wenige Wochen vor dem geplanten Brexit mit emotionalen Worten von den Briten verabschiedet. In einem als „Liebesbrief“ betitelten Gastbeitrag im „Guardian“ bekundete er seine Trauer über den EU-Austritt Großbritanniens.

Mit emotionalen Worten verabschiedete sich Frans Timmermans angesichts des bevorstehenden Brexit von den Briten.
Mit emotionalen Worten verabschiedete sich Frans Timmermans angesichts des bevorstehenden Brexit von den Briten. - Foto: © APA (AFP) / JOHN THYS

„Ihr habt Euch entschieden, (die EU) zu verlassen. Es bricht mir das Herz, aber ich respektiere diese Entscheidung“, schrieb Timmermans in der Donnerstagsausgabe der britischen Tageszeitung.

„Ich kenne Euch. Und ich liebe Euch. Dafür, wer Ihr seid und was Ihr mir gegeben habt“, fügte der Niederländer hinzu. Er sei wie ein „alter Liebhaber“. Er kenne die „Stärken und Schwächen“ der Briten.

Er tröste sich damit, dass „Familienbande nie wirklich gekappt werden können“, schrieb Timmermans am Ende seines Briefs. „Wir werden nicht fortgehen, und Ihr seid immer eingeladen zurückzukommen.“

apa/afp