Freitag, 30. April 2021

EU-Milliarden für Brennerbahn – aber nicht in Südtirol

25 Milliarden Euro aus dem Wiederaufbauprogramm Recovery will der italienische Staat in Bahnprojekte investieren, darunter für die neue Brennerstrecke samt Basistunnel. Aber Südtirol – und vor allem das Unterland – geht diesmal leer aus. Aus einem einfachen Grund.

Trotz des Geldsegens aus Brüssel werden die Tunnelbauer im Unterland nicht so schnell loslegen.
Badge Local
Trotz des Geldsegens aus Brüssel werden die Tunnelbauer im Unterland nicht so schnell loslegen. - Foto: © BBT SE

Warum die EU-Gelder für die neue Hochleistungsstrecke im Trentino bleiben. Von Stephan Pfeifhofer

hof