Donnerstag, 04. April 2019

EU-Parlament beschloss Papa-Urlaub von mindestens zehn Tagen

Das EU-Parlament hat eine EU-Richtlinie für eine stärkere Vereinbarkeit von Familie und Beruf beschlossen. Nach der am Donnerstag beschlossenen Regelung entsteht erstmals europaweit der rechtliche Anspruch für Männer auf zehn Tage bezahlte Vaterschaftszeit. Kritik gab es zudem an der österreichischen Regierung. Die Privatangestellten-Gewerkschaft (GPA-djp) und die SPÖ sehen diese nun am Zug.

Familie und Beruf soll stärker vereinbar sein Foto: APA (dpa)
Familie und Beruf soll stärker vereinbar sein Foto: APA (dpa)

stol