Montag, 16. März 2020

EU schottet sich ab: Einreisestopp an Außengrenze

Nach den USA schottet sich auch die Europäische Union in der Coronakrise ab. Wie EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen am Montag mitteilte, soll es einen zunächst auf 30 Tage befristeten Einreisestopp an den EU-Außengrenzen geben.

Zahlreiche Staaten haben bereits einseitig Grenzkontrollen erlassen.
Zahlreiche Staaten haben bereits einseitig Grenzkontrollen erlassen. - Foto: © APA (dpa) / Uli Deck

apa

Alle Meldungen zu: