Mittwoch, 28. September 2011

EU: Schuldner-Staaten drohen harte Strafen - Dorfmann im Interview

Das EU-Parlament hat den Weg für einen verschärften Stabilitätspakt frei gemacht. Er sieht strengere Haushaltsdisziplin, schärfere Strafen für Defizitsünder und ein schnelleres Krisenmanagement vor. Das mühsam ausgehandelte Gesetzespaket – Sixpack genannt – passierte am Mittwoch in Straßburg das Parlament. STOL hat mit EU-Parlamentarier Herbert Dorfmann über die Neuerungen, die Konsequenzen für Italien und über die Euro-Krise im Allgemeinen gesprochen.

stol