Montag, 13. Juli 2020

EU und UNO besorgt über Unruhen in Mali

Vertreter von EU, UNO, Afrikanischer Union (AU) sowie der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (ECOWAS) in Mali haben sich besorgt über die Lage in dem Land gezeigt.

Massenproteste in Bamako.
Massenproteste in Bamako. - Foto: © APA (AFP) / MICHELE CATTANI

apa