Sonntag, 26. Mai 2019

EU-Wahl: In Deutschland schlug offenbar der Rezo-Effekt zu

In Deutschland scheint der Rezo-Effekt bei der EU-Wahl voll zugeschlagen zu haben: „Wählt nicht die CDU/CSU, wählt nicht die SPD“, forderte Deutschlands mittlerweile bekanntester YouTuber kurz vor der Europawahl. Erste Wahlanalysen zur Pleite der Parteien der Großen Koalition zeigen, dass vor allem junge Wähler der Forderung gefolgt zu sein scheinen.

„Danke Rezo! Vielleicht ändert sich was“ Der deutsche Youtuber fand in den letzten Tagen viel Zuspruch bei der jungen Bevölkerung Deutschlands, wie hier in Berlin.
„Danke Rezo! Vielleicht ändert sich was“ Der deutsche Youtuber fand in den letzten Tagen viel Zuspruch bei der jungen Bevölkerung Deutschlands, wie hier in Berlin. - Foto: © APA/AFP

stol