Freitag, 11. März 2011

EU zerstritten über Libyen-Krise – Frankreich spaltet

In der Libyen-Krise spaltet Frankreich die Europäische Union: Der französische Staatspräsident Nicolas Sarkozy überrumpelte am Freitag auf dem EU-Sondergipfel in Brüssel seine Partner mit der Forderung nach „gezielten“ Militäraktionen, um das gewalttätige Regime von Muammar al-Gaddafi zum Abgang zu zwingen.

stol