Sonntag, 27. Januar 2019

Europa stellt Maduro vor die Wahl

Europa erhöht den Druck auf Venezuelas Präsidenten Nicolas Maduro: In einer konzertierten Aktion haben Berlin, Paris, Madrid und London dem umstrittenen Staatschef am Samstag eine Frist von 8Tagen gesetzt, um freie und faire Wahlen anzukündigen. Indes forderte auch der Militärattache Venezuelas in Washington seine „Brüder” beim Militär auf, Parlamentspräsident Guaido zu unterstützen.

EU-Staaten erhöhen den Druck auf Maduro. - Foto: APA (AFP)
EU-Staaten erhöhen den Druck auf Maduro. - Foto: APA (AFP)

stol