Freitag, 18. Januar 2019

Ex-Präsident der Elfenbeinküste bleibt noch in Haft

Der ehemalige Präsident der Cote d'Ivoire (Elfenbeinküste), Laurent Gbagbo, bleibt noch bis mindestens 1. Februar im Gefängnis. Das teilte der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) am Freitag mit, der Gbabgo diese Woche freigesprochen hatte. Dann soll es eine Anhörung zur Prüfung der Einwände der Staatsanwaltschaft geben, erklärten die Richter.

Laurent Gbagbo muss trotz Freispruch zumindest vorerst im Gefängnis bleiben.
Laurent Gbagbo muss trotz Freispruch zumindest vorerst im Gefängnis bleiben. - Foto: © APA/AFP

stol