Mittwoch, 17. März 2021

Ex-Wirtschaftsminister Gualtieri will Roms Bürgermeister werden

Der PD schickt Ex-Wirtschaftsminister Roberto Gualtieri ins Rennen um den Bürgermeisterposten in Rom.

Roberto Gualtieri tritt als Bürgermeisterkandidat in Rom an.
Roberto Gualtieri tritt als Bürgermeisterkandidat in Rom an. - Foto: © ANSA / FABIO FRUSTACI / Z23
Der 54-jährige Historiker gab dem neuen PD-Chef Enrico Letta seine Zustimmung, als sozialdemokratischer Spitzenkandidat bei den Kommunalwahlen im Oktober für den Stadtchefposten Roms zu kandidieren.

Offiziell bekanntgegeben werden soll die Kandidatur am heutigen Dienstag oder am Mittwoch.

Mit Gualtieri hofft der PD, den 5 Sternen die Führung der Hauptstadt zu entreißen. Seit 2016 regieren die „Cinque Stelle“ mit Bürgermeisterin Virginia Raggi an der Spitze die 3,5 Millionen-Metropole.

Gualtieri wird sich mit prominenten Rivalen auseinandersetzen müssen. Die Lega will den Ex-Zivilschutzchef Guido Bertolaso als Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schicken.

Derzeit ist der 70-jährige Bertolaso Koordinator der Impfkampagne in der Lombardei. Weitere Kandidaten sind der Abgeordnete Vittorio Sgarbi, Bewerber einer „Rinascimento“ genannten Bürgerbewegung, sowie Ex-Industrieminister Carlo Calenda, Gründer der Zentrumspartei „Azione“.

apa