Dienstag, 19. Februar 2019

Experten rügen Griechenland für Behandlung von Migranten

Das Anti-Folter-Komitee des Europarats hat Griechenland für seinen teils menschenunwürdigen Umgang mit Migranten und Flüchtlingen kritisiert. Es fehle an Ärzten und medizinischer Versorgung, mancherorts würden die Menschen auf engstem Raum zusammengepfercht und Minderjährige würden nicht ausreichend geschützt, heißt es in einem Bericht des Expertengremiums, der am Dienstag veröffentlicht wurde.

Menschenunwürdige Zustände herrschen im Auffanglager Fylakio. - Foto: APA (AFP)
Menschenunwürdige Zustände herrschen im Auffanglager Fylakio. - Foto: APA (AFP)

stol