Freitag, 02. August 2019

Explosionen in Bangkok während ASEAN-Außenministertreffens

In Bangkok, wo derzeit ein Treffen der Außenminister der südostasiatischen Asean-Staaten ausgetragen wird, ist es zu mehreren Explosionen gekommen. Die thailändische Regierung sprach am Freitag von Bombendetonationen. Nach Angaben von Rettungskräften wurden bei einer Explosion außerhalb des Stadtzentrums 2 Frauen verletzt. Laut der Polizei gab es zudem eine Detonation im Stadtzentrum.

Selbst gebastelte Bomben gingen hoch Foto: APA (AFP)
Selbst gebastelte Bomben gingen hoch Foto: APA (AFP)

Regierungssprecherin Narumon Pinyosinwat sagte, Ministerpräsident Prayut Chan-O-Cha habe eine „sofortige Untersuchung” der Explosionen angeordnet. „Die Sicherheitsmaßnahmen wurden verschärft.” Die Bevölkerung solle nicht in Panik geraten.

In der thailändischen Hauptstadt treffen sich derzeit die Außenminister der südostasiatischen Staatenorganisation ASEAN. Zu Gast ist dort auch US-Außenminister Mike Pompeo.

apa/ag

stol