Sonntag, 21. Juli 2019

Fall Orlandi: Vatikan-Experten analysieren nun Knochenfunde

Auf der Suche nach der vor 36 Jahren unter ungeklärten Umständen verschwundenen Emanuela Orlandi sind am Wochenende im Vatikan zwei Beinkeller geöffnet worden. Aus den Anlagen unter dem deutschen Priesterkolleg wurden am Samstag mehrere Knochen entnommen, wie der Heilige Stuhl mitteilte. Mit der Untersuchung der Gebeine wurde an Ort und Stelle begonnen.

Sind die Knochenfunde die Überreste der verschwundenen Orlandi? - Foto: APA (AFP/VATICAN MEDIA)
Sind die Knochenfunde die Überreste der verschwundenen Orlandi? - Foto: APA (AFP/VATICAN MEDIA)

stol