Montag, 02. August 2010

Fall Rizzoli: „Wir bedauern unser parteischädigendes Verhalten“

Die Bozner SVP-Vertreter Richard Franchi und Konrad Ausserer erkennen nach einer Aussprache mit der SVP-Parteileitung an, durch ihre Interventionen zugunsten des Beschlusses zur Nichtwählbarkeit von Helmuth Rizzolli der Südtiroler Volkspartei Schaden zugefügt zu haben.

stol