Donnerstag, 23. Juli 2015

Familiengeld fließt künftig nur noch aus dem Landestopf

Wie hoch darf die Einkommensgrenze sein, wie viel gibt es an Beitrag? Das ist die Frage beim regionalen Familiengeld, die das Land künftig eigenständig beantworten kann. Dem Übergang der Kompetenzen wurde am Donnerstag zugestimmt. Die neuen Richtlinien sind voraussichtlich ab 2017 gültig.

Das Familiengeld wird künftig im Land geregelt und ausbezahlt.Foto LPA
Badge Local
Das Familiengeld wird künftig im Land geregelt und ausbezahlt.Foto LPA - Foto: © shutterstock

stol