Montag, 12. November 2018

Fast 150 Tote bei Kämpfen im jemenitischen Hodeidah

Bei den Kämpfen um die jemenitische Hafenstadt Hodeidah sind seit Sonntag fast 150 Menschen getötet worden, darunter auch Zivilisten. Binnen 24 Stunden seien 110 Rebellen, 32 regierungstreue Kämpfer und 7 Zivilisten getötet worden, teilten Krankenhaus- und Armeevertreter am Montag in der Stadt am Roten Meer mit.

Regierungstruppen fahren durch ein Randgebiet der Stadt. - Foto: APA (AFP)
Regierungstruppen fahren durch ein Randgebiet der Stadt. - Foto: APA (AFP)

stol