Montag, 01. Juli 2019

Fehlgeleitete Rakete über Zypern abgestürzt

Über Nordzypern ist nach offiziellen Angaben eine fehlgeleitete Rakete abgestürzt. Der Flugkörper habe in der Nacht auf Montag die dicht besiedelte Hauptstadt Nikosia überflogen und sei in einem hügeligen Gebiet in 20 Kilometern Entfernung aufgeschlagen, teilten Behörden der Türkischen Republik Nordzypern mit. Die Hügel seien in Flammen gesetzt worden, Menschen seien nicht zu Schaden gekommen.

Die Rakete schlug bei einem Hügel 20 Kilometer von Nikosia ein. Foto: APA (AFP)
Die Rakete schlug bei einem Hügel 20 Kilometer von Nikosia ein. Foto: APA (AFP)

stol