Donnerstag, 13. Oktober 2011

Fekter: „Hypo kostet Österreich mehr Geld als Griechenland“

Die Hypo Kärnten, für die der österreichische Steuerzahler schon bisher 1,5 Mrd. Euro berappt hat, wird von den Kosten her die künftigen Verluste aus der österreichischen Griechenland-Hilfe in den Schatten stellen.

stol