Donnerstag, 07. November 2019

Fertighäuschen für Obdachlose

Trotz Arbeit stehen immer mehr Menschen in Südtirol ohne Bleibe da. Für Obdachlose mit Arbeitsstelle stellt das Land in Bozen nun Fertighäuschen bereit.

Auch Menschen mit Arbeit sind von Obdachlosigkeit betroffen.
Badge Local
Auch Menschen mit Arbeit sind von Obdachlosigkeit betroffen. - Foto: © shutterstock

Das Land stellt Bozen Fertighäuschen zur Verfügung, um Obdachlosen mit Job gegen Bezahlung ein Dach über dem Kopf zu geben.

Landesrätin Waltraud Deeg nimmt aber alle Gemeinden in die Pflicht: In den 25 CAS-Strukturen leben 895 Zuwanderer: „Ein Viertel kann in Südtirol bleiben und muss das Heim verlassen, findet dann zwar eine Arbeit, aber kein warmes Dach für den Winter über dem Kopf.“


d/bv