Donnerstag, 10. Januar 2019

Festnahme bei verdächtiger Post an Botschaften in Australien

Nach dem Fund verdächtiger Päckchen in ausländischen Botschaften und Konsulaten in Australien haben die Ermittler einen Verdächtigen gefasst. Der 48-Jährige aus der Stadt Shepparton wurde in der Nacht auf Donnerstag in seiner Wohnung festgenommen und sollte noch in der Früh vor Gericht erscheinen, wie die Polizei mitteilte. Ihm drohen demnach bis zu zehn Jahre Gefängnis.

Mehrere Päckchen wurden gefunden. - Foto: APA (AFP)
Mehrere Päckchen wurden gefunden. - Foto: APA (AFP)

stol