Dienstag, 06. Juli 2010

Finanzskandal um L’Oréal-Erbin erreicht Sarkozy

Die Affären um die französische Multimilliardärin Liliane Bettencourt haben mittlerweile auch Frankreichs Staatschef Nicolas Sarkozy erreicht. Sarkozy wies am Dienstag den Vorwurf rechtswidriger Spenden Bettencourts für die konservative Regierungspartei UMP als „Verleumdung“ zurück.

stol