Montag, 15. Juli 2019

„Fliegender Mann“ Hauptattraktion bei Militärparade in Paris

Ein „fliegender Mann“ ist in diesem Jahr zur Hauptattraktion bei der traditionellen Militärparade zum Nationalfeiertag am 14. Juli in Paris geworden. Der französische Jetski-Rennfahrer Franky Zapata flog am Sonntag auf einer Mini-Plattform – dem sogenannten Flyboard Air – über den Boulevard Champs-Elysées.

Ein beliebtes Fotomotiv: Franky Zapata flog über den Köpfen vieler Zuschauer hinweg.
Ein beliebtes Fotomotiv: Franky Zapata flog über den Köpfen vieler Zuschauer hinweg. - Foto: © APA/AFP

stol