Dienstag, 21. Mai 2019

Flora Kröss übernimmt Alperia-Spitze

Erstmals ist eine Frau an der Spitze der Alperia. Wie das Tagblatt „Dolomiten“ am Dienstag berichtet wird Flora Kröss die Führung des Energiekonzerns übernehmen.

Der Südtiroler Energiekonzern bekommt eine neue Präsidentin.
Badge Local
Der Südtiroler Energiekonzern bekommt eine neue Präsidentin. - Foto: © D

In ihrer Sitzung am heutigen Dienstag bestellt die Landesregierung den Verwaltungs- und den Aufsichtsrat der Alperia neu. Dabei wird laut einem Bericht des Tagblatts „Dolomiten“ Flora Kröss die Führung der Alperia übernehmen. Damit schafft es erstmals eine Frau an die Spitze des Energiekonzerns. 

Flora Kröss wird neue Alperia-Präsidentin. Foto: DLife. 

Kröss folgt als Präsidentin des Alperia-Verwaltungsrates auf Wolfram Sparber. Als Unternehmerin (Ewo Lichtsysteme) hat Kröss bereits eine gewisse Affinität zu Strom und Energie. Zudem sitzt sie in mehreren Verwaltungsräten, u. a. in jenem der IDM, und ist Vize-Präsidentin im Unternehmerverband.

stol/D/bv

stol