Dienstag, 17. März 2020

Flüchtlinge: Erdogan berät mit Merkel, Macron und Johnson

Der türkischen Präsident Recep Tayyip Erdogan berät im Laufe des Tages mit der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Flüchtlingskrise. An der Telefonkonferenz nehmen auch der französische Präsident Emmanuel Macron und der britische Premierminister Boris Johnson teil. Dabei werde es um eine Überarbeitung des EU-Türkei-Flüchtlingsabkommens gehen, hieß es in türkischen Regierungskreisen.

Erdogan will eine Überarbeitung des Flüchtlingsabkommens.
Erdogan will eine Überarbeitung des Flüchtlingsabkommens. - Foto: © APA (AFP) / ADEM ALTAN

apa