Sonntag, 22. Mai 2016

Flüchtlinge: Rom über Platters Worte empört

Italien reagiert verärgert auf die Worte des Nordtiroler Landeshauptmanns Günther Platter (ÖVP), der eine Verschärfung der Situation am Brenner feststellte. Die Behauptung, dass „die Italiener wirkungslose Beruhigungspillen über angebliche Kontrollen verteilen“, seien unannehmbar, sagte Italiens Migrationsstaatssekretär Domenico Manzione.

Symbolbild.
Badge Local
Symbolbild. - Foto: © D

stol