Samstag, 16. April 2016

Flugplatz-Referendum: "Die Landesregierung lügt"

Andreas Pöder von der BürgerUnion wirft der Landesregierung in Sachen Flugplatz-Volksbefragung Manipulation vor - und Lügerei.

Badge Local

"Die Landesregierung belügt auf den offiziellen Internetseiten des Landes schamlos die Bürger in Sachen Flughafen-Volksbefragung", so der Landtagsabgeordnete der BürgerUnion Pöder.

Die Landesregierung erkläre auf einer Info-Seite, dass die Bürger am 12. Juni 2016 darüber abstimmen, ob sie "für oder gegen einen funktionierenden Regionalflughafen sind".

"Das ist schon einmal eine grandiose Lüge, denn in Wirklichkeit stimmt die Bevölkerung am 12. Juni nicht 'für oder gegen' einen funktionierenden Regionalflughafen, sondern darüber ab, ob der Flughafen Bozen weiterhin mit öffentlichen Geldern finanziert werden soll oder nicht", entrüstet sich Pöder.

Die Landesregierung unter Landeshauptmann Arno Kompatscher belüge die Bevölkerung nicht nur, sondern verkaufe sie auch noch für dumm. 

Abschließend fordert Pöder die Landesregierung auf, diese "Unwahrheiten" von der Landes-Web zu löschen und eine neutrale Volksbefragungsinformation einzustellen.

stol

stol