Donnerstag, 20. Dezember 2018

Frankreichs Polizisten erhalten wegen „Gelbwesten” mehr Geld

Nach den Protesten der „Gelbwesten”-Bewegung erhalten Frankreichs Polizisten mehr Geld. Die Polizeigewerkschaften einigten sich in der Nacht zum Donnerstag mit dem Innenministerium in Paris auf eine stufenweise Gehaltserhöhung ab Jänner. Nach Gewerkschaftsangaben steigen die Bezüge der Polizisten dadurch um bis zu 120 Euro monatlich. Bei höheren Dienstgraden sind es bis zu 150 Euro.

Die Proteste der Gelbwesten schlugen hohe Wellen Foto: APA (AFP)
Die Proteste der Gelbwesten schlugen hohe Wellen Foto: APA (AFP)

stol