Mittwoch, 10. Juli 2019

Friaul befürchtet zunehmende Einwanderung von Balkan-Route

Friaul-Julisch Venetien befürchtet eine zunehmende Einwanderung von der Balkan-Route. Eine wachsende Zahl von Migranten versuche, über die slowenische Grenze in Triest und Görz (Gorizia) Italien zu erreichen. Daher seien gemischte italienisch-slowenische Grenzpatrouillen eingesetzt worden, berichtete Friauls Präsident Massimiliano Fedriga vor dem Parlament in Rom.

Eine wachsende Zahl von Migranten versuche, über die slowenische Grenze in Triest und Görz (Gorizia) Italien zu erreichen. Daher seien gemischte italienisch-slowenische Grenzpatrouillen eingesetzt worden. - Foto: Ansa
Eine wachsende Zahl von Migranten versuche, über die slowenische Grenze in Triest und Görz (Gorizia) Italien zu erreichen. Daher seien gemischte italienisch-slowenische Grenzpatrouillen eingesetzt worden. - Foto: Ansa

stol